StartUnternehmen

GES Electronic & Service GmbH

Wir, die GES ELECTRONIC & SERVICE GMBH, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Diese Website wird in Deutschland gehostet. Wir halten uns strikt an die Regeln der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im erforderlichen Umfang für die unten beschriebenen Zwecke erhoben.
Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir den Datenschutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite (Zugriffsdaten)

Bei jedem Seitenaufruf von www.ges-highvoltage.com werden Zugriffsdaten in einer Protokolldatei, dem Server-Log, gespeichert. Der dabei gespeicherte Datensatz enthält unter anderem die folgenden Daten:

 


Diese Daten sind für die GES ELECTRONIC & SERVICE GMBH nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Daten wird nicht vorgenommen. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte zu kommerziellen oder nicht kommerziellen Zwecken findet nicht statt.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Sofern innerhalb unseres Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe personenbezogener oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften, Kontaktinformationen, Kundennummer) besteht, erfolgt diese nur nach vorheriger ausdrücklicher Einwilligung. Auf die Erforderlichkeit der Einwilligung wird auf der Homepage gut sichtbar hingewiesen. Diese Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Eine Verknüpfung mit den Zugriffsdaten findet nicht statt. Im Rahmen der personalisierten Dienste von GES ELECTRONIC & SERVICE GMBH werden Ihre Registrierungsdaten unter der Voraussetzung Ihrer Einwilligung zum Zwecke des Marketings sowie zur bedarfsgerechten Gestaltung elektronischer Dienste verarbeitet.

Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten

Die GES ELECTRONIC & SERVICE GMBH setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre von uns erfassten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Weitergabe Ihrer Daten

Die GES ELECTRONIC & SERVICE GMBH gibt Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter mit Ausnahme zur Abwicklung des Geschäftsverkehrs. Die übermittelten Daten sind nach dem Grundsatz der Datensparsamkeit auf das erforderliche Minimum beschränkt. Soweit die GES ELECTRONIC & SERVICE GMBH gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss zur Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet wird, geben wir diese nur an die nach den gesetzlichen Regelungen auskunftsberechtigten staatliche Institutionen und Behörden weiter.

Export und Verarbeitung der Daten in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden weder außerhalb der Europäischen Union noch außerhalb Deutschlands gespeichert oder ausgewertet.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Cookies

Die Internetseiten der GES ELECTRONIC & SERVICE GMBH verwenden sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Dauerhafte Cookies verwenden wir, um von Ihnen getroffene Einstellungen (z.B. die Sprache unserer Webseite) auf Ihrem Rechner zu speichern. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesetzt werden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) werden. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google AdWords

Wir nutzen als AdWords-Kunde ferner das Google Conversion-Tracking. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden. Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von LinkedIn

Auf dieser Webseite sind Plugins des sozialen Netzwerks der LinkedIn Corporation (nachfolgend “LinkedIn”) integriert. Die LinkedIn-Plugins erkennen Sie an dem LinkedIn-Logo oder dem “Share-Button” (“Empfehlen“) auf dieser Webseite. Wenn Sie diese Webseite besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem LinkedIn-Server hergestellt. LinkedIn erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse diese Webseite besucht haben. Wenn Sie den LinkedIn “Share-Button” anklicken, während Sie in Ihrem LinkedIn-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte dieser Internetseite auf Ihrem LinkedIn-Profil verlinken. Dadurch kann LinkedIn den Besuch dieser Webseite Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn erhalten. Details zur Datenerhebung (Zweck, Umfang, weitere Verarbeitung, Nutzung) sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten können Sie den Datenschutzhinweisen von LinkedIn entnehmen. Diese Hinweise hält LinkedIn in der LinkedIn Datenschutzrichtlinie bereit.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+. Mithilfe der Google+-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt + gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf + angesehen haben. Ihre + können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen. Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen ändern. 

Datenschutzerklärung zur Nutzung des Newsletter

Zum Empfang des auf unserer Webseite angebotenen Newsletters benötigen wir Ihren Vor-und Nachnamen, Ihre Anrede (Herr/Frau) sowie Ihre Email-Adresse. Nach Mitteilung Ihrer Email-Adresse schicken wir Ihnen eine Mail, um deren Bestätigung wir Sie bitten. Nach Ihrer Bestätigung empfangen Sie regelmäßig unseren Newsletter. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten sowie den Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Ihre Daten werden in diesem Falle umgehend gelöscht.

Links zu anderen Websites

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Die GES ELECTRONIC & SERVICE GMBH hat keinen Einfluss darauf, dass die Betreiber anderer Websites die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen einhalten.

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Für eine Auskunft über die gespeicherten Daten wenden Sie sich bitte unter den folgenden Kontaktdaten an uns:

GES ELECTRONIC & SERVICE GMBH
Zeppelinstr. 4, Haus 3
85399 Hallbergmoos
Deutschland
info@ges-electronic.de

Sie haben jederzeit das Recht auf Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten sofern diesem nicht gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.